Willkommen auf der Website der Gemeinde Richterswil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Verwaltung und Behörde

14.02.2017: Verkehrsbehinderungen auf der Seestrasse

Sieben Bäume entlang der Seestrasse im Bereich zwischen den Einmündungen Dorfstrasse und Rosengartenstrasse gefährden die Verkehrssicherheit und müssen gefällt werden. Für diesen Holzschlag wird der Verkehr im betroffenen Strassenabschnitt am Dienstag, 14. Februar 2017, 8.00 bis ca.16.00 Uhr, mit einem Lichtsignal geregelt.

Die betroffenen Bäume schränken zum Teil die Sichtweiten beim Fussgängerstreifen ein und beeinträchtigen die Beleuchtung des Fussgängerübergangs, der Strasse und des Trottoirs. Zudem führen ihre Wurzeln auf dem Trottoir zu Unebenheiten und Belagsschäden. Ein Baum befindet sich in Schräglage und es besteht die Gefahr, dass er eines Tages auf die Seestrasse kippt. Um die Sicherheit für Fussgänger und Verkehrsteilnehmer weiterhin gewährleisten zu können, hat das kantonale Tiefbauamt entschieden, die Bäume zu fällen. Um diesen Holzschlag durchführen zu können, muss die bergseitige Fahrbahnhälfte für den Verkehr gesperrt werden. Der Verkehr wird während des Holzschlags mit einem Lichtsignal durch den Bereich des Holzschlags geführt.

Kontaktperson für Medien
Willy Steiner, stv. Betriebsleiter Unterhaltsbezirk 5, Strasseninspektorat, Tiefbauamt, Baudirektion Kanton Zürich, Telefon 044 782 01 70

Die vollständige Medienmitteilung mit Situationsplan finden Sie nachfolgend:

Dokument Verkehrsbehinderung - Seestrasse - 14.02.2017 (pdf, 198.5 kB)


Datum der Neuigkeit 6. Feb. 2017

© Copyright by Innovative Web AG (i-web). Internetauftritt Gemeinde Richterswil 2019