Kopfzeile

Inhalt

"Richterswil beherzt", Projekt zum Thema Zivilcourage

29. März 2012
Mit dem Projekt «Richterswil beherzt» greift die Kommission
«NETZ» die Thematik Zivilcourage auf.
Die Kommission NETZ plant und initiiert Projekte zur Prävention und Gesundheitsförderung in der Gemeinde Richterswil und ist Teil des Ressorts Gesellschaft. Sie hat unter anderem die Projekte «GlücksFall-Leben» (Suizid-Prävention) und die «Musica» am Herbstmarkt 2010 durchgeführt.

Der Startschuss für das Projekt "Richterswil beherzt" fällt am Samstag, 14.04.2012 im Gemeinschaftszentrum Drei Eichen in Samstagern. Der Schlusspunkt findet am Samstag, 27.10.2012 am Herbstmarkt auf dem Wisshusplatz in Richterswil statt.

Weitere Projekt-Veranstaltungen (Details siehe Flyer unten):

  • Leben - Sinn - Demenz, Diskussionsrunde
  • StattGewalt-Rundgang
  • Fimvorführung "Der Verdingbub" 
Logo Richterswil beherzt
Name
Flyer_Richterswil_beherzt.pdf Download 0 Flyer_Richterswil_beherzt.pdf