Kopfzeile

Inhalt

Einbürgerungen

Sie möchten als Schweizer Bürgerin oder Bürger das Bürgerrecht von Richterswil erhalten? Oder besitzen Sie eine ausländische Staatsangehörigkeit und möchten das Schweizer Bürgerrecht erwerben?

Der Ablauf des Einbürgerungsverfahrens hängt von Ihrer persönlichen Situation ab. Gemäss Gemeindeordnung vom 17. Mai 2009 ist für die Erteilung des Gemeindebürgerrechts der Gemeinderat zuständig. Bei ausländischen Staatsangehörigen ist das Verfahren ein Dreistufen-Verfahren. Es beginnt mit der Gemeindeeinbürgerung; danach erteilt zuerst der Kanton Zürich und im dritten Schritt das Staatssekretariat für Migration in Bern die kantonale sowie die eidgenössische Einbürgerungsbewilligung. Das Verfahren dauert ca. 2 Jahre.

Gesuchsformulare erhalten Sie bei uns oder beim kantonalen Gemeindeamt. Es wird jedoch empfohlen Gesuche um Einbürgerungen online einzureichen.

Vor der Einreichung eines Gesuches informieren Sie gerne über die Voraussetzungen, die Gebühren sowie die notwendigen Dokumente, die dem Einbürgerungsgesuch beizulegen sind.

Wir empfehlen Ihnen, für alle Fragen rund um die Einbürgerung zu einer persönlichen Beratung im Gemeindehaus I (Seestrasse 19) vorbeizukommen.

Preis

Gemäss Gebührenordnung

Zugehörige Objekte

Name
Merkblatt ausländische Staatsangehörige - Erleichterte Einbürgerung - Voraussetzungen.pdf Download 0 Merkblatt ausländische Staatsangehörige - Erleichterte Einbürgerung - Voraussetzungen.pdf
Merkblatt_-_Deutschkenntnisse.pdf Download 1 Merkblatt_-_Deutschkenntnisse.pdf
Merkblatt_-_Gesellschaftstest.pdf Download 2 Merkblatt_-_Gesellschaftstest.pdf
Merkblatt_-_Schweizerische_Staatsangehorige_-_Aufnahme_ins_Gemeindeburgerrecht.pdf Download 3 Merkblatt_-_Schweizerische_Staatsangehorige_-_Aufnahme_ins_Gemeindeburgerrecht.pdf
Voraussetzungen_fur_die_ordentliche_Einburgerung_im_Kanton_Z.pdf Download 4 Voraussetzungen_fur_die_ordentliche_Einburgerung_im_Kanton_Z.pdf