Kopfzeile

Inhalt

Ersatzneubau Wohn- und Pflegezentrum Wisli am See

Das Siegerprojekt für den Ersatzbau des Wohn- und Pflegezentrums «Wisli am See» steht fest. Das Projekt der Marti Gesamtleistungen AG aus Zürich konnte die Fachjury überzeugen. Das Projekt wurde vom 14. bis 28. Juli 2023 der interessierten Bevölkerung im Rahmen einer Ausstellung vorgestellt. 

Nach dem klaren JA der Richterswiler Bevölkerung im Sommer 2020 zur Ausgliederung des Alterszentrums im Wisli in zwei gemeinnützige Aktiengesellschaften arbeiteten die neu gegründeten Gesellschaften zusammen mit mehreren Arbeitsgruppen an der Ausschreibung des Wettbewerbs für den Neubau des Alterszentrums und der Alterswohnungen.

Aus den letzten vier Unternehmen wählte die Fachjury die Marti Gesamtleistungen AG aus Zürich für den Neubau des Wohn- und Pflegezentrums aus. Der Gebäudekomplex fügt sich sehr gut in die bestehende Nachbarschaft ein und deckt die besonderen Bedürfnisse eines Wohn- und Pflegezentrums ab. Geplant sind total 70 Pflegeplätze im Pflegezentrum (Etappe 1). Der Betrieb erfolgt im Wohngruppenmodell mit einer Demenz-Abteilung. Alle Zimmer verfügen über sanitäre Anlagen und teilweise auch über einen Balkon.

In der zweiten Etappe kommen 35 Einheiten für Wohnen mit Service dazu, welche in einem Pensionsvertragsmodell mit Grund- und Zusatzleistungen betrieben werden. Geplant sind drei 3- bis 3,5-Zimmer-, 25 2- bis 2,5-Zimmer- und sieben 1,5-Zimmer-Wohnungen.

Kosten

Die Kosten für das komplette Wohn- und Pflegezentrum belaufen sich auf rund CHF 52 Mio. Um den Ersatzneubau zu finanzieren, haben die zuständige RISA Liegenschaften AG und die RISA Wisli AG detaillierte Tragbarkeitsrechnungen und einen Finanzierungsvorschlag erarbeitet. Dabei zeigte sich, dass die gemeinnützige Gesellschaft RISA Liegenschaften AG auf zusätzliches Eigenkapital angewiesen ist. Die Realisierung des Ersatzneubaus ist dringend und wichtig. Deshalb beabsichtigt der Gemeinderat, das Eigenkapital der Gesellschaft um 14,5 Millionen Franken zu erhöhen. Über die Aufstockung entscheiden die Stimmberechtigten am 9. Juni 2024 an der Urne.

Finden Sie hier die Details zur Kapitalerhöhung: Medienmitteilung

Integration der Wohngruppe Drei Eichen wird geprüft

Im Zuge des Neubaus prüft der Verwaltungsrat der RISA Wisli AG auch eine potenzielle Integration der Wohngruppe Drei Eichen ins neue Wohn- und Pflegezentrum. Diesbezüglich wurden noch keine Beschlüsse gefällt.

Zeitplan

  • Juni 2024: Urnenabstimmung zur Kapitalerhöhung der RISA Liegenschaften AG
  • Der angepasste Zeitplan wird vorbehältlich der Annahme an der Urnenabstimmung anschliessend publiziert. Die RISA Liegenschaften AG geht bei einer Annahme von einer Inbetriebnahme des Pflegezentrums (Etappe 1) bis Ende 2026 aus.
  • Die zweite Etappe mit dem Rückbau des bestehenden Pflegeheims und dem Bau der Alterswohnungen erfolgt im Anschluss an Etappe 1.

Öffentliche Ausstellung

Das Projekt soll nicht nur den Bewohnenden, deren Angehörigen und der Nachbarschaft vorgestellt, sondern auch der breiten Bevölkerung bekannt gemacht werden. Deshalb wurde das Projekt inklusive Modell während zwei Wochen im Alterszentrum Wisli am See ausgestellt.

Die Ausstellung wurde am Freitag, 14. Juli 2023, um 19.00 Uhr eröffnet. Dabei hatten interessierte Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, sich das Projekt anzusehen und Fragen zu stellen.

Die Ausstellung dauerte vom 17. bis 28. Juli 2023. An zwei Nachmittagen waren Evelyn Meuter, Präsidentin des Verwaltungsrats der RISA Liegenschaften AG und Gemeinderätin wie auch Roger Setz, Geschäftsführer RISA Liegenschaften AG und Abteilungsleiter Liegenschaften der Gemeinde Richterswil vor Ort , um Fragen zum Ersatzbau persönlich zu beantworten.

Interessiert?

Sie haben Interesse an einem Pflegeplatz oder an einer Alterswohnung? Ganz unverbindlich können Sie Ihr Interesse  mittels Formular anmelden. Entweder direkt beim Wohn- und Pflegezentrum Wisli am See oder über das Formular, das Sie weiter unten in den Downloads finden.

Fragen und Antworten «Q&A»

Finden Sie weiter unten in den Downloads auch das Dokument «230713_QA_Wohn- und Pflegezentrum Wisli am See.pdf» mit Fragen und Antworten, die anlässlich der öffentlichen Information zum Ersatzneubau erarbeitet wurden.

Ausgliederung in zwei Aktiengesellschaften

Unter diesem Link finden Sie alle Informationen zur Ausgliederung des Alterszentrums «Im Wisli» in zwei gemeinnützige Aktiengesellschaften (2020): Ausgliederung Alterszentrum Im Wisli in zwei Aktiengesellschaften

Zugehörige Objekte

Name
230706_MM_Siegerprojekt_Wohn-_und_Pflegezentrum_Wisli_am_See.pdf Download 0 230706_MM_Siegerprojekt_Wohn-_und_Pflegezentrum_Wisli_am_See.pdf
Wisli_Bild_06_Visualisierung_aussen.jpg Download 1 Wisli_Bild_06_Visualisierung_aussen.jpg
RISA-Liegenschaften-AG_Informationsflyer_A5_WISLI-Ausstellung.pdf Download 2 RISA-Liegenschaften-AG_Informationsflyer_A5_WISLI-Ausstellung.pdf
RISA-Liegenschaften-AG_Informationsplakat_F4_WISLI-Ausstellung.pdf Download 3 RISA-Liegenschaften-AG_Informationsplakat_F4_WISLI-Ausstellung.pdf
Formular_Interesse_Alterswohnung_Wisli-am-See.docx Download 4 Formular_Interesse_Alterswohnung_Wisli-am-See.docx
230713_QA_Wohn-_und_Pflegezentrum_Wisli_am_See.pdf Download 5 230713_QA_Wohn-_und_Pflegezentrum_Wisli_am_See.pdf
240208_MM_Erhöhung Eigenkapital RISA Liegenschaften AG_FINAL Download 6 240208_MM_Erhöhung Eigenkapital RISA Liegenschaften AG_FINAL